Manchmal geht es nicht anders: Dann kommen auch ungewöhnliche Transportmittel wie ein Hubschrauber zum Einsatz.
Manchmal geht es nicht anders: Dann kommen auch ungewöhnliche Transportmittel wie ein Hubschrauber zum Einsatz.
Der Aufwand hat sich gelohnt: Das bestätigt der zufriedene Jagdherr in seinem österreichischen Bergrevier.

Transport und Aufbau

  • Beratung: welches Kanzelmodell?
  • Beratung: beste Platzierung im Revier!
  • „Schlüsselfertige“ Anlieferung/Aufbau
  • Auf Wunsch Langzeitwartung

Preisliste als PDF

Transport und Aufbau

Unseren Kunden bieten wir von der Herstellung bis zum Aufbau im Revier eine kompetente Rundumbetreuung aus einer Hand. Bei der Auslieferung und Montage der Kanzeln ist Präzision und Sorgfalt für uns selbstverständlich.

Herstellung der Kanzeln

In unserer hervorragend ausgestatteten Werkstatt werden die Qualitäts­materialien verarbeitet. Das wissen unsere bestens ausgebildeten Handwerker zu schätzen: Die Arbeit geht leichter von der Hand und macht so doppelt Spaß.

Auslieferung

Anlieferungs- und Transportkosten sowie die An- und Abfahrt der Montagekolonne werden individuell je nach Auftrag ermittelt. Selbstverständlich ist auch eine Abholung in unserem Lager möglich.

Montage

Jeder Mitarbeiter kennt bei uns jeden Handgriff. Das Team ist seit Jahren auf Montageeinsätzen in den unterschiedlichsten Revieren unterwegs und ist seit langer Zeit eingespielt. Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung von Fischer Revier.

Sie wechseln das Revier?

Ein Umzug der Sauerland Panoramakanzeln von einem Revier ins andere ist für unser eingespieltes Montageteam kein Problem. Sprechen Sie uns dazu gerne an.

Manchmal geht es nicht anders: Dann kommen auch ungewöhnliche Transportmittel wie ein Hubschrauber zum Einsatz.

Wartung bestehender Kanzeln

Wir warten und sanieren Ihre Altkanzel an Ort und Stelle. Dies beinhaltet zum Beispiel die Erneuerung der Imprägnierung sowie die Wartung der Verschraubungen und Verbindungsteile. .berprüfung der gesamten Einrichtung auf Sicherheitsmängel, auch für Fremdfabrikate. Wartung 1 x jährlich nach BG-Pflicht.